Der nächste Herdenarbeitstag findet am 14.10.2017 und 18.11.2017 statt

Kein Hund für Stubenhocker

 
Freude an der Arbeit und temperamentvolle Ausdauer waren Eigenschaften, die von den Hirten an einen guten Hütehund gestellt wurden. Viel davon konnte beim Beauceron bewahrt werden. Seine Grösse 65-70cm Stockmass und sein wildes, noch ungestyltes Aussehen brachten ihm den Ruf eines Hundes, mit dem nicht zu spassen sei. Wohl zu Unrecht, denn konsequent erzogen und richtig gehalten, ist der Bas Rouge (Rotstrumpf) wie der Beauceron in Frankreich genannt wird, ein liebevoller, manchmal zwar etwas ungestümer Begleiter, der sich problemlos in eine Familie einfügen wird.
Der Beauceron möchte beschäftigt sein, und er arbeitet, richtig eingesetzt, auch mit Freude für seinen Führer. Je nach individueller Neigung von Führer und Hund kann mit ihm in jeder Sparte des Hundesports gearbeitet werden.
Der Beauceron ist ein Hund mit starkem Körperbau, gut proportioniert, robust, muskulös, kein plumpes Aussehen. Die Grösse bei Hündinnen liegt zwischen 61-68cm bei Rüden 65-70cm.
Es wird in 2 Farbenschlägen gezüchtet, zum einen schwarz mit Brand, und zum andern Harlekin d.h. dreifarbig schwarz mit Brand und grauen Platten.

Heute ist ein Engel aufgestiegen in das ewige Licht, über silberne goldene und violette Strahlen. Es tut so unendlich weh es ist unfassbar. Mein Seelenhund mein Schatten meine grosse Liebe, er ist etwas ganz besonderes das konnten wir alle spüren. Einfach weggenommen aus unserem Irdischen sein, ich bin tief in Trauer um dieses beeindruckende, berührende und einfach wunderbare Wesen. In tiefer Dankbarkeit das wir uns gefunden haben und du mich in all den Zeiten begleitet hast, mich verstanden hast auch ohne Worte. Nun ist ein tiefes Loch in meinem Herzen.

 

 

by Brigitte Kreisl
by Brigitte Kreisl