Enya de la noé du jardin

Enya de la noé du jardin
Enya de la noé du jardin

Enya ist am 04.08.2009 geboren und stammt aus derselben Zucht wie Arco von Michèle Ponce-Moreau aus Frankreich. Allerdings ist ihr Temperament nicht vergleichbar, da ist sie wohl 2 mal angestanden bei der Verteilung.
Wir haben uns wieder für diese Zucht entschieden, da wir mit Arco ein Goldstück bekommen haben und wir aus dieser Zucht vorwiegend ausgeglichene und umgängliche Hunde kennen mit den uns wichtigen Charakterzügen hüten, enge Bindung zum Besitzer, Vorsicht gegenüber Fremden (nicht mit Ängstlichkeit zu verwechseln!)

Mit Enya haben wir die Welpenspielstunde nach SKG bei Sabine Rohr besucht und anschliessend den Junghundekurs 1 und 2 jetzt besuchen wir bei ihr den Spass & Sportkurs. Den SKN Kurs haben wir bei Monika Giger absolviert. Ebenfalls gehen wir regelmässig ins Plauschagility. Enya ist immer dabei wenn wir mit den Schafen die Alltagsarbeit erledigen, das ist genau ihre Welt. Für Schafe vergisst sie alles um sich herum so muss es sein.

by Brigitte Kreisl
by Brigitte Kreisl

Enya ist eine sehr Temperamentvolle Hündin und begeistert von jeder Arbeit oder wie ich es nenne, jedem Spiel. Sie ist sehr leicht gebaut und dadurch sehr wendig und schnell so gefallen ihr arbeiten am Kreis und im Agility auch sehr da kommt sie voll auf Touren:-) Sie ist sehr leicht führbar auch bei grossem Tempo.

Enya hat den Herdentest CANT in Frankreich bestanden und arbeitet sehr gut an den Schafen an ihr ist ein Bordercollie verlohren gegangen. Sie durfte auch schon eine Vorführung bei der RG Nordwestschweiz des SSDS zeigen. Urs trainiert an den Schafen bei Daniel Brechbühl.
Urs möchte im nächsten Jahr mit ihr den Arbeitstest an den Schafen in angriff nehmen.